Willkommen

... auf der Homepage der Grundschule Otterstadt.

Aktuelles

Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2022/2023

Am Montag, 20.09.2021, werden die Schulanfänger der Ortsgemeinde Otterstadt in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr in ihrer Grundschule  angemeldet. Die genaue Uhrzeit entnehmen Sie bitte Ihrer persönlichen Einladung. Wenn Sie keine Einladung erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit der Schule in Verbindung (Tel. 06232/34949).

Es müssen angemeldet werden:

  1. Alle Kinder, die vor dem 1. September 2022 ihren sechsten Geburtstag haben.
  2. Alle beeinträchtigten Kinder, wenn sie nach Ziffer 1 schulpflichtig sind.
  3. Alle Kinder, die bisher vom Schulbesuch zurückgestellt waren.

Liegt eine offensichtliche oder vermutete Beeinträchtigung vor, so ist die Schulleitung darauf hinzuweisen. Die Anmeldung kann in solchen Fällen auch bei der zuständigen Förderschule erfolgen. Auskunft erteilt in diesen Fällen die Schulleitung.

Die anzumeldenden Kinder sind durch einen Sorgeberechtigten vorzustellen. Die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch ist dabei vorzulegen, sowie der Impfausweis.

Achtung:
Kinder, die nach dem 1. September 2022 ihren sechsten Geburtstag haben („Kann-Kinder“), können erst im Februar 2022 angemeldet werden.

Näheres dazu wird noch rechtzeitig im Amtsblatt bekannt gegeben.

Hinweis:
Auch in diesem Jahr findet der Anmeldungstermin so früh statt, um rechtzeitig einen eventuellen Sprachförderbedarf bei den Kindern zu entdecken, die keinen Kindergarten besuchen. Damit bleibt für diese Kinder noch genug Zeit, um geeignete Fördermaßnahmen durchzuführen. In diesem Fall bitten wir darum, dass die Eltern sich bitte vor dem Anmeldungstermin mit der Schule kurz in Verbindung setzen.

Christiane Borger, Schulleiterin


Sommerferienbetreuung der Grundschule

Die Sommerferienbetreuung ist vorbei und es ist schon wieder einmal an der Zeit DANKE zu sagen. Auch in diesem Jahr konnten wir auf die Unterstützung einiger Vereine, Personen und Einrichtungen zählen. Ganz besonderen Dank an diejenigen die sich immer wieder, jedes Jahr aufs Neue, an unserer Ferienbetreuung beteiligen!!!

 

Sehr viel Spiel, Sport und Spaß hatten wir an zwei Vormittagen auf dem Tura-Gelände

(TURA Sportverein). Herzlichen Dank an Bea und Steffen!

 

Mit unserem Heimatforscher Horst Kuhn gingen wir auf Wanderschaft und Entdeckungstour. Der „Wasserturm“ am Rheindamm war dieses Mal unser Ziel!

 

Einmal hatten wir Besuch von unserer Feuerwehr. Die Kinder löcherten die Feuerwehrmänner mit vielen Fragen. Danach ermöglichten Markus und Mark eine Riesen-Wasserschlacht auf dem Schulhof. Das war ein Spaß!!!

 

Die Kinder bemalten und gestalteten sehr phantasievoll Steine. Herzlichen Dank an Sonja Regenauer für die tolle Idee und Unterstützung.

 

Bei unseren „Sportschützen“ durften wir aufs Neue zwei spannende Vormittage verbringen mit Lichtgewehr-, Bogenschießen und vielen, diversen Geschicklichkeitsspielen. Herzlichen Dank an Erika und Peter Reymann, Alfons Rheinheimer, Ellen und Karl Theo Hamleser, Rolf Löffel, Karin Ofer, Wilfried Schröder und Werner Buchmann!

 

Einen super schönen Tag ermöglichten uns Werner und Michaela Oswald, Thomas und Simon bei der „Hansa Segelkameradschaft Rhein-Neckar e.V.“. Unsere Kids waren begeistert!

 

Nicht zum ersten Mal fand beim „AV 03 Speyer“, unter der Leitung von Rochus Ott, ein Kegelturnier statt.

 

Beim VfL Neuhofen, Frau Wurmehl und ihren vielen Helfern haben wir uns super wohl gefühlt. Sie hatten ein tolles Programm zusammengestellt (Leichtathletik, Geräteturnen, Fußball, Tischtennis).

 

Bei Naturspur und auf ihrem NaturErlebnisSpielgelände haben wir zwei wunderschöne und erlebnisreiche Vormittage verbracht (Lehmbaustelle, Stockbrot...).

 

Der „Tiergarten Worms“ sowie die Minigolfanlage in Schifferstadt waren unsere Ziele.

Ein Highligt für die Kid´s war auch die Hüpfburg auf unserem Schulhof (Eventfirma NightSports, Dirk Stamer).

 

Es wurde gebastelt, die Schulhofmauer verschönert und die Kids hatten ihre eigenen „Olympischen Spiele“!

 

Ein herzliches Dankeschön an unsere „Busfahrer“ vom Bauhof und Schulhausmeister Johann Betz!

 

Mit einem Eis für alle Teilnehmer sorgte unser Bürgermeister Bernd Zimmermann in jeder Ferienwoche für eine erfrischende und leckere Überraschung.

 

Wir sind sehr froh, dass wir die Sommerferien nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen relativ normal und unbeschwert genießen durften.

 

Ein großes DANKESCHÖN an ALLE !!!





Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.