Fahrdienste zum Corona-Impfzentrum in Schifferstadt

Hilfsangebote für mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger unserer Verbandsgemeinde zur Wahrnehmung eines Termins im Corona-Impfzentrum Schifferstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Corona-Impfzentrum des Kreises in Schifferstadt hat seinen Betrieb aufgenommen. Ein Unterstützungs- und Serviceangebot der Verbandsgemeindeverwaltung für die Terminvereinbarung wurde eingerichtet und kommuniziert.

Hier erreichen uns nun auch zunehmend Anfragen von mobilitätseingeschränkten Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die in ihrem familiären oder privaten Umfeld Probleme haben, die Fahrt zum durch das Land mitgeteilten Impftermin nach Schifferstadt zu organisieren.

Auch hier möchte die Verbandsgemeinde in enger Abstimmung und Koordination mit den Ortsgemeinden für die Impfwilligen unterstützend tätig werden. Hierbei können wir dankenswerterweise auf die in den Ortsgemeinden durch Bürgerbusteams oder Seniorenbeirat teilweise schon eingeführten Fahrdienststrukturen zurückgreifen.

Der Transfer erfolgt kostenfrei „von Tür zu Tür“ und selbstverständlich unter Beachtung der Corona-Schutzvorgaben und auf Grundlage eines genehmigten Hygienekonzepts. Die Mitnahme bis zu einer Begleit- oder Hilfsperson ist nach vorheriger Absprache möglich, im Impfzentrum selbst können und dürfen die Fahrer aber leider nicht unterstützend tätig werden.

Bei Rückfragen, weiterem Informationsbedarf oder zur Terminvereinbarung für die Fahrdienste nehmen Sie bitte für Ihre Ortsgemeinde über folgende Rufnummern Kontakt auf:

Ortsgemeinde Altrip :                        Tel.: 06236/4182-925
Ansprechpartner: Herr Eitl

Ortsgemeinde Neuhofen:                   Tel.: 06236/52134
Ansprechpartner: Herr Fischer

Ortsgemeinde Otterstadt:                  Tel.: 0159/04303009
Ansprechpartnerin: Frau Gantner

Ortsgemeinde Waldsee:                     Tel.: 0163 – 7735919
Ansprechpartner: Bürgerbus-Team
Montag bis Freitag von 14.00 - 16.00 Uhr

Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang auch die ergänzenden Hinweise und Informationen auf den Seiten der Ortsgemeinden.

Schön wäre es, wenn es uns gemeinsam gelingt, vielen älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern eine möglichst unkomplizierte Teilnahme an der COVID-Impfung zu ermöglichen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.