Betreuende Grundschule


BETREUUNGSMÖGLICHKEITEN IN DER HERMANN-GMEINER-SCHULE 

Die Hermann-Gmeiner Schule verfügt über eine betreuende Grundschule.

Es besteht die Möglichkeit, die Nachmittagsbetreuung im "Baukastenprinzip" zu wählen. Nach dem individuell erforderlichen Bedarf können die Kinder bis 14.00 Uhr, 14:30 Uhr, 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr betreut werden. An wie vielen Tagen sie die Betreuung benötigen, können Sie individuell entscheiden. Es besteht für Ihr Kind nicht die Pflicht an allen Tagen anwesend zu sein.

Zuzüglich zur Betreuung besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind eine warmes Mittagessen erhält. Innerhalb der Betreuungszeit gibt es pro Schulstufe feste Hausaufgabenzeiten, in der Kinder selbstständig Ihre Aufgaben unter Aufsicht einer Betreuer/in erledigen.

Betreuungszeit:               7:00 Uhr – 8:00 Uhr und
                                         12:00 Uhr bzw. 13:00 Uhr – 16:00 Uhr  

KONZEPT

Die Ortsgemeinde Waldsee möchte mit dem Angebot der betreuenden Grundschule die Eltern ihrer Schülerinnen und Schülern unterstützen, Berufstätigkeit und Familie besser miteinander vereinbaren zu können.

Die Betreuung ist konzeptionell darauf ausgerichtet, den Schülern Möglichkeiten zur Entwicklung und Sicherung ihrer Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu eröffnen und sich zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu entwickeln. Das soziale Lernen voneinander und miteinander bildet dabei den pädagogischen Schwerpunkt. 

Die Mitarbeiterinnen arbeiten im Sinne einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Erziehungsberechtigten sowie mit den Lehrkräften der Grundschule zum Wohl der Kinder zusammen.

Das Betreuungsangebot orientiert sich bestmöglich organisatorisch und pädagogisch an dem Bedarf und den Bedürfnissen der Kinder und deren Eltern.

KONZEPT - KLASSE / ZEITEN

Früh/Zeit

zwischen 7 Uhr und 8 Uhr

12:00

Anmeldung
 1. Klasse mit /  ohne Essen /

Anmeldung
 2. Klasse mit/ohne Essen

 

 

12:05

12:10

Freies Spiel Mittagessen / Betreuungsräumen
Abholung zur Hausaufgabenbetreuung

Mittagessen in der Küche
Abholung zur Hausaufgabenbetreuung

12:15

12:20

Freies Spiel

mit / ohne Essen

12:25

12:30

12:35

Hausaufgaben im Raum 20

Hausaufgaben im Raum 21

12:40

Kinder o. Essen

Mittagessen in den Betreuungsräumen

Abholung zur Hausaufgabenbetreuung

Kinder mit Essen
Mittagessen in der Küche


Abholung zur Hausaufgabenbetreuung

12:45

12:50

12:55

13:00

Anmeldung 3. + 4. Klasse ohne Essen + Freies Spiel Mittagessen in den Betreuungsräumen

Anmeldung
3. + 4. Klasse
mit Essen                                                        

13:05

13:10

13:15

Freies Spiel in der Betreuung

Freies Spiel in der Betreuung

13:20

Mittagessen                               Küche

13:25

Hausaufgaben im Raum 20

Hausaufgaben im Raum 21

13:30

13:35

Hausaufgaben im Hausaufgabenraum in der  Betreuung
 
Kinder die um 14:00 Uhr die Betreuung verlassen, machen keine Hausaufgaben

13:40

13:45

13:50

13:55

14:00

Abmeldung für Kinder die um 14:00 Uhr gehen

14:05

Freies Spiel in der Betreuung, Schulhof oder Schulsporthalle je nach Wetter
 (Bastelangebot)

14:10

14:15

14:20

14:25

14:30

Abmeldung für Kinder die um 14:30 Uhr gehen* (Ausnahmeregelung Abholung 14:30 Uhr bedingt durch Corona)

14:35

Freies Spiel in der Betreuung, Schulhof oder Schulsporthalle je nach Wetter
(Bastelangebot)

...

...

15:00

Abmeldung für Kinder die um 15:00 Uhr gehen

15:05

Freies Spiel in der Betreuung, Schulhof oder Schulsporthalle je nach Wetter
 (Bastelangebot)

Kinder können nach 15:00 Uhr jederzeit abgeholt / heimgeschickt werden - Abholung am grünen Tor

...

...

...

16:00

Ende der Betreuung - bitte bis spätestens 16:00 Uhr Ihr Kind am grünen Tor abholen bzw.
ihr Kind wird mit Ihrer Abstimmung nach Hause geschickt

GRUNDSÄTZE

  • Achtung und Behutsamkeit
  • Offenheit und Toleranz
  • Gerechtigkeit und Solidarität
  • Verantwortung für sich selbst und andere
  • Wahrung des physischen und psychischen Wohlbefindens
  • Respekt

REGELN UND RITUALE

Sie helfen, das gemeinsame Lernen und Spielen in der Einrichtung zu strukturieren und fördern den partnerschaftlichen Umgang sowohl untereinander als auch mit den Betreuungskräften. Die Kinder erhalten dadurch eine übersichtliche Ordnung und eine klare Struktur / Gliederung im Betreuungsalltag. 

Gemeinsam vereinbarte Regeln und Rituale sowie gemeinsames Planen schaffen einen Rahmen für den konstruktiven, gewaltfreien Umfang mit Konflikten und stärken das Gemeinschaftsgefühl. 

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN ELTERN

Eine konstruktive Zusammenarbeit, die gegenseitige Akzeptanz und das Engagement auf beiden Seiten fördern das gemeinschaftliche Leben und festigen die Erziehungspartnerschaft zwischen betreuender Grundschule und Elternhaus. 

Die vertrauensvolle Kooperation dient zudem beiden Seiten, gegenseitige Einsicht in verschiedene Sichtweisen, Einstellungen, Handlungen und Verhaltensweisen zu vermitteln und dadurch das Verständnis füreinander zu fördern. 

Bei Fragen /  Anliegen bezüglich der Schulbetreuung wenden Sie sich Sie bitte direkt an die Schulbetreuung unter folgender Emailadresse: BetreuendeGrundschule@waldsee.de

Wir arbeiten eng mit der Schule zusammen und versuchen alle Anliegen zu lösen.

DAS BETREUUNGSTEAM

Frau Flory
Frau Kochner-Tremmel
Frau Knörrich
Herr Lipgens
Frau Pfeifer
Frau Rihm
Frau Vögeli
Frau Zeun     (Leitung)

Das Betreuungsteam wird  unterstützt von zwei Bundesfreiwilligendienstlern.

DAS KÜCHENTEAM

Frau Lang
Frau Schellenberger

BETREUUNGSZEITEN KONKRET

Betreuung vor dem Unterricht von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr 
Betreuung nach dem Unterricht von 12:00 /13:00 Uhr bis 16:00 Uhr  

ABHOLUNG

Die Abholung am grünen Tor bzw. das nach Hause schicken der Kinder ist aus organisatorischen Gründen nur noch zu folgenden Zeiten möglich:

  • 13:00 Uhr
  • 14:00 Uhr
  • 14:30 Uhr
  • ab 15:00 Uhr jederzeit

Ausnahmen sind nur nach vorheriger Absprache mit dem Betreuungspersonal und in begründeten Fällen wie z.B. Arzttermin o.ä. möglich. Hierzu wird eine schriftliche Mitteilung benötigt.
Bitte teilen Sie uns dies per Mail unter BetreuendeGrundschule@waldsee.de mit.

Nach 15:00 Uhr ist eine Abholung oder der Antritt des Heimwegs jederzeit möglich.

Bitte rufen Sie uns unter der folgenden Handynummer an, damit wir Ihr Kind zur Abholung an das grüne Tor schicken können:        0179/2580066

RÄUMLICHKEITEN

Die Betreuende Grundschule befindet sich im Untergeschoss des Pavillongebäude.

Dort stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

·         eine Küche mit Sitzplätzen für Mittagessen

·         zwei Räume zum Spielen

·         ein Raum für die Anmeldung, Mittagssnack, Basteln und Gesellschaftsspiele

·         ein Raum für die Hausaufgaben

·         zwei Räume (20 + 21) im Erdgeschoss (gegenüber der Bücherei) für die Hausaufgabenbetreuung

Das Außengelände wird in die Betreuung mit einbezogen. Ebenso steht an manchen Wochentagen die Schulturnhalle zur Verfügung.


    

BETREUTE HAUSAUFGABEN GGF. STILLBESCHÄFTIGUNG

Jedes Betreuungskind geht in die Hausaufgabenbetreuung (Ausnahme Kinder der 3. und 4. Klasse, welche um 14:00 Uhr die Betreuung verlassen).

Hierfür ist es unerlässlich, dass jedes einzelne Kind sich an die gegebenen Regeln hält.

Die Hausaufgabenzeiten sind in der Regel 45 Minuten - maximal 60 Minuten. Ist ihr Kind früher mit den Hausaufgaben fertig, darf dies leise den Hausaufgabenraum verlassen und in der Betreuung spielen. Die Betreuer werden kurze Stichproben vornehmen und sich von den Kindern die Hausaufgaben zeigen lassen. Eine inhaltliche Korrektur kann leider nicht stattfinden.

Der Betreuer kann ein Kind aus der Hausaufgabenbetreuung ausschließen.

Neu!!!! Freitags findet keine Hausaufgabenbetreuung statt. Die Eltern haben am Wochenende die Gelegenheit, ihr Kind bei der Erledigung der Hausaufgaben zu begleiten, um einen kontinuierlichen Überblick über die Hausaufgabensituation zu erhalten. Es ist wichtig, dass die Kinder an diesem Tag die Möglichkeit für ausgedehnte Gruppenaktivitäten, Spiel und Beziehung finden.

Regeln für die Hausaufgabenzeit:

·         Ich konzentriere mich und lasse mich nicht ablenken.

·         Wenn ich Hilfe brauche, melde ich mich

·         Während der Hausaufgabenzeit rede ich nur leise mit anderen.

Die Hausaufgabenzeit hat die eigenständige und selbstverantwortliche Erledigung der Hausaufgaben zum Ziel. Dabei stehen die Mitarbeiterinnen zur Seite und unterstützen auch gelegentlich, wo es nötig ist. Allerdings können die Betreuungskräfte keine Hausaufgabenhilfe und gezielte Nachhilfe leisten, sondern nur die Beaufsichtigung gewährleisten. Ich weise Sie auch darauf hin, dass Ihr Kind gewillt sein muss, seine Hausaufgaben selbstverantwortlich zu erledigen. Die Verantwortung, die Hausaufgaben auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu kontrollieren, liegt bei Ihnen als Erziehungsberechtigte. Damit alle Schülerinnen und Schüler im Hausaufgabenraum ihre Aufgaben erledigen können, gelten hier besondere Absprachen.

1. Klasse                                          13:25 Uhr bis 14:00 Uhr
2. Klasse                                          12:30 Uhr bis 13:10 Uhr   
3. Klasse                                          13:30 Uhr bis 14:25 Uhr  *
4. Klasse                                          13:30 Uhr bis 14:25 Uhr  *

* Bei Ende der Betreuungszeit bis 14:00 Uhr findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.

FREIES SPIEL BIS ZU DEN HAUSAUFGABEN / MITTAGESSEN

Vor dem Mittagessen bzw. der Hausaufgaben findet das Freie Spiel in den Räumen  der Betreuung statt.*

PROJEKTE / FREIES SPIEL AB 14:30 UHR

· Individuelles Spielen im Gruppenraum
· Gesellschafts- und Gruppenspiele
· Aufenthalt im Freien  - bitte achten Sie, dass ihr Kind dem Wetter angemessene Kleidung trägt bzw. dabei hat.
· Ausruhen und Entspannung
· Bastelangebote
· Freispiel/Bewegungsspiele in der Turnhalle - bitte achten Sie, dass ihr Kind Turnschuhe/-schläppchen in der Betreuung in einem beschrifteten Sportbeutel hinterlegt hat bzw. dabei hat
· Freie und angeleitete Spielphasen
· Angebote zum Erleben der eigenen Kreativität
· Angebot von Projekten * (bevorzugt freitags)

MITTAGESSEN / ESSENSBESTELLUNG

Im Rahmen der Betreuung besteht die Möglichkeit am Mittagessen teilzunehmen. Die Eltern haben die Möglichkeit das Essen variabel zu wählen. Dies wird von der Firma Kantz in Römerberg geliefert. 
Die Kosten belaufen sich momentan auf 3,30 Euro/ Tag mit Dessert.

Das Essen muss spätestens bis 7.45 Uhr im Sekretariat für den gleichen Tag abbestellt werden. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls auf den Anrufbeantworter.  Spätere Änderungen können nicht mehr berücksichtigt werden, die Kosten für das Essen müssen leider berechnet werden.

Mittagessen mit warmer Mahlzeit:

1. Klasse                               12:35 Uhr bis 12:55 Uhr
2. Klasse                               12:05 Uhr bis 12:25 Uhr
3. Klasse                               13:05 Uhr bis 13:35 Uhr
4. Klasse                               13:05 Uhr bis 13:35 Uhr

Essensregeln:
· Ich spreche nicht mit vollem Mund.
· Ich rülpse nicht absichtlich.
· Ich mache beim Essen keine lauten Schmatzgeräusche.
· Ich spiele nicht mit dem Essen und werfe es auch nicht herum.
· Wenn ich gekleckert habe, mache ich es sauber.
· Ich ärgere und beleidige beim Essen keine anderen Kinder.
· Während der Essenszeit bin ich zu allen freundlich.
· Wenn ich fertig bin, räume ich meinen Teller weg und verlasse den Speiseraum.
· Wenn Frau Schellenberger/Frau Lang etwas zu mir sagt, höre ich auf sie.

OBST / OBSTGELD

Jeden Tag bieten wir den Kindern ab 14:30 Uhr frisches Obst an.
Von allen Kindern, die bis 15:00 / 16:00 Uhr angemeldet sind, sammeln wir halbjährlich zum Schuljahresbeginn 7,50 Euro für den Obstsnack am Nachmittag ein. Abgabe bitte bei den Betreuungskräften. 

COVID 19

Alle Betreuer sind geimpft und wir halten uns an die derzeitig gültigen Hygienevorgaben. Wir in der Betreuung achten sehr auf die Gesundheit.

In der Betreuung haben wir mehrere Klassenstufen und Gruppen vermischt. Aus diesem Grund tragen wir weiterhin Mundschutz in geschlossenen Räumen. Bei Änderungen teilen wir Ihnen dies mit.

Bitte achten Sie darauf, dass ihr Kind einen täglich, frischen Mundschutz trägt / dabei hat.

Im Freien dürfen die Kinder aktuell Ihren Mundschutz ausziehen.* Änderungen sind jederzeit möglich - abhängig von den Hygienevorschriften.

Aktuelle Regelung bedingt durch Covid 19:

· Die Kinder tragen in den Betreuungsräumen einen Mundschutz.
· Die Kinder müssen beim Betreten der Betreuungsräume ihre Hände desinfizieren.
· Die Kinder benutzen wegen des erhöhten Desinfektionsaufwands aktuell nur noch Ihre eigenen Stifte.
· Eltern bzw. abholende Personen dürfen das Schulgelände nur im Notfall betreten.
· Die Kinder können nur am grünen Tor abgeholt werden.

ANMELDUNG

Die Anmeldung gilt vom ersten Schultag nach den Sommerferien bis zum letzten Schultag vor den Sommerferien. Die Betreuung verlängert sich nicht automatisch, sondern muss zu jedem Schuljahr neu beantragt/angemeldet werden.

Anmeldeschreiben 
Beschäftigungsnachweis

KOSTEN

Die Betreuungskosten sind immer für den gesamten Monat zu zahlen, ganz gleich, wie viele Tage in der Woche / im Monat die Betreuung in Anspruch genommen wird. Es wird immer die am längsten benötigte Betreuungszeit als Berechnungsgrundlage zu Grunde gelegt. Eine Verringerung der Betreuungszeit an einem Wochentag bedeutet nicht, dass diese an einem anderen Tag angehängt werden kann. Während der Ferien läuft die Beitragszahlungspflicht weiter.

Die aktuellen Gebühren entnehmen Sie bitte dem Anmeldeschreiben.

KÜNDIGUNG

Der Betreuungsvertrag kann mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende schriftlich gekündigt werden.

ÄNDERUNG DER BETREUUNGSZEITEN

Die Betreuungszeiten können von Ihnen während des Schuljahres, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen, geändert werden. Der Beitrag wird dementsprechend angepasst.

Abfage der Betreuungszeiten

EINZUGSERMÄCHTIGUNG

Sollten Sie uns eine Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) erteilt haben, so ist dies aus technischen Gründen für alle anfallenden Beiträge (Betreuungs- u. Verpflegungskosten) möglich.
Die Abrechnung der Verpflegungskosten wird alle vier Monate mitgeteilt.

VERSICHERUNG

Die Kinder sind während der Betreuungszeiten über die Schule gesetzlich unfall- und krankenversichert. Beachten Sie hierbei bitte die Vorschriften der Schule. Für den Verlust oder die Beschädigung von Kleidern, Brillen, Spielzeug oder Wertgegenständen der Kinder wird keine Haftung übernommen.

FERIENBETREUUNG

In den sechs Wochen Sommerferien bieten wir ein Betreuungsangebot an.

Genaue Informationen / Programm folgen.