BETREUUNGSMÖGLICHKEITEN IN DER HERMANN-GMEINER-SCHULE 

Die Hermann-Gmeiner Schule verfügt über eine betreuende Grundschule.

Es besteht die Möglichkeit, die Nachmittagsbetreuung im "Baukastenprinzip" zu wählen. Nach dem individuell erforderlichen Bedarf können die Kinder bis 14.00 Uhr, 14:30 Uhr, 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr betreut werden. An wie vielen Tagen sie die Betreuung benötigen, können Sie individuell entscheiden. Es besteht für Ihr Kind nicht die Pflicht an allen Tagen an-wesend zu sein.

Zuzüglich zur Betreuung besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind eine warmes Mittagessen erhält. Innerhalb der Betreuungszeit gibt es pro Schulstufe feste Hausaufgabenzeiten, in der Kinder selbstständig Ihre Aufgaben unter Aufsicht einer
Betreuer/in erledigen.

Öffnungszeiten:          7:00 Uhr – 8:00 Uhr und 12.00 Uhr bzw. 13.00 Uhr – 16:00 Uhr 

KONZEPT

Die Ortsgemeinde Waldsee möchte mit dem Angebot der betreuenden Grundschule die Eltern ihrer Schülerinnen und Schülern unterstützen, Berufstätigkeit und Familie besser miteinander vereinbaren zu können.

Die Betreuung ist konzeptionell darauf ausgerichtet, den Schülern Möglichkeiten zur Entwicklung und Sicherung ihrer Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu eröffnen und sich zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu ent-wickeln. Das soziale Lernen voneinander und miteinander bildet dabei den pädagogischen Schwerpunkt. 

Die Mitarbeiterinnen arbeiten im Sinne einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Erziehungsberechtigten sowie mit den Lehrkräften der Grundschule zum Wohl der Kinder zusammen.

Das Betreuungsangebot orientiert sich bestmöglich organisatorisch und pädagogisch an dem Bedarf und den Bedürfnissen der Kinder und deren Eltern.

GRUNDSÄTZE

  • Achtung und Behutsamkeit
  • Offenheit und Toleranz
  • Gerechtigkeit und Solidarität
  • Verantwortung für sich selbst und andere
  • Wahrung des physischen und psychischen Wohlbefindens
  • Respekt

REGELN UND RITUALE

Sie helfen, das gemeinsame Lernen und Spielen in der Einrichtung zu strukturieren und fördern den partnerschaftlichen Umgang sowohl untereinander als auch mit den Betreuungskräften. Die Kinder erhalten dadurch eine übersichtliche Ordnung und eine klare Struktur / Gliederung im Betreuungsalltag. 

Gemeinsam vereinbarte Regeln und Rituale sowie gemeinsames Planen schaffen einen Rahmen für den konstruktiven, gewaltfreien Umfang mit Konflikten und stärken das Gemeinschaftsgefühl. 

     

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN ELTERN

Eine konstruktive Zusammenarbeit, die gegenseitige Akzeptanz und das Engagement auf beiden Seiten fördern das gemeinschaftliche Leben und festigen die Erziehungspartnerschaft zwischen betreuender Grundschule und Elternhaus. 

Die vertrauensvolle Kooperation dient zudem beiden Seiten, gegenseitige Einsicht in verschiedene Sichtweisen, Einstellungen, Handlungen und Verhaltensweisen zu vermitteln und dadurch das Verständnis füreinander zu fördern. 

Bei Fragen /  Anliegen bezüglich der Schulbetreuung wenden Sie sich Sie bitte direkt an die Schulbetreuung unter folgender Emailadresse:

Wir arbeiten eng mit der Schule zusammen und versuchen alle Anliegen zu lösen.

DAS BETREUUNGSTEAM

Frau Kochner-Tremmel
Frau Knörrich
Frau Pfeifer
Frau Rihm
Frau Sanchez
Frau Thönnes
Frau Vögeli
Frau Zeun     (Leitung)

Das Betreuungsteam wird  unterstützt von zwei Bundesfreiwilligendienstlern.

DAS KüchenTEAM

Frau Lang
Frau Schellenberger

BETREUUNGSZEITEN KONKRET

Betreuung vor dem Unterricht von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr 
Betreuung nach dem Unterricht von 12:00 /13:00 Uhr bis 16:00 Uhr  

ABHOLUNG

Die Abholung am grünen Tor bzw. das nach Hause schicken der Kinder ist aus organisatorischen Gründen nur noch zu folgenden Zeiten möglich:

  • 13:00 Uhr
  • 14:00 Uhr
  • 14:30 Uhr
  • ab 15:00 Uhr jederzeit

Ausnahmen sind nur nach vorheriger Absprache mit dem Betreuungspersonal und in begründeten Fällen wie z.B. Arzttermin o.ä. möglich. Hierzu wird eine schriftliche Mitteilung benötigt.
Bitte teilen Sie uns dies per Mail unter mit.

Nach 15:00 Uhr ist eine Abholung oder der Antritt des Heimwegs jederzeit möglich.

Bitte rufen Sie uns unter der folgenden Handynummer an, damit wir Ihr Kind zur Abholung an das grüne Tor schicken können:        0179/2580066

BETREUTE HAUSAUFGABEN GGF. STILLBESCHÄFTIGUNG

Im Vordergrund steht hier das „Lernen lernen“, das die eigenständige und selbstverantwortliche Erledigung der Hausaufgaben zum Ziel hat.


Die Kinder werden unterstützt, eine verlässliche Arbeitshaltung zu entwickeln und dadurch das Zutrauen zu sich selbst und in die eigenen zu erbringenden Leistungen zu steigern. 

1. Klasse                                           12:40 Uhr bis 13:25 Uhr
2. Klasse ohne Mittagessen          12:10 Uhr bis 13:00 Uhr   
2. Klasse mit Mittagessen              13:10 Uhr bis 14:00 Uhr
3. Klasse                                           13:35 Uhr bis 14:30 Uhr  *
4. Klasse                                           13:35 Uhr bis 14:30 Uhr  *

*  keine Hausaufgaben/Stillbeschäftigung bei Ende der Betreuung  um 14:00 Uhr 

FREIES SPIEL BIS ZU DEN HAUSAUFGABEN / MITAGESSEN

Vor dem Mittagessen bzw. der Hausaufgaben findet das Freie Spiel in den drei Räumen in der Betreuung statt.*

*bedingt durch Corona wird eine Trennung der Kinder nach Klassenstufen bis 14:30 Uhr gewährleistet -  derzeit keine Durchmischung der Klassenstufen bis 14:30 Uhr

PROJEKTE / FREIES SPIEL AB 14:30 UHR

  • Individuelles Spielen im Gruppenraum
  • Gesellschafts- und Gruppenspiele 
  • Aufenthalt im Freien  - bitte achten Sie, dass ihr Kind dem Wetter angemessene Kleidung trägt bzw. dabei hat.
  • Ausruhen und Entspannung
  • Bastelangebote
  • Freispiel/Bewegungsspiele in der Turnhalle - bitte achten Sie, dass ihr Kind Turnschuhe/-schläppchen in der Betreuung in einem beschrifteten Sportbeutel hinterlegt hat bzw. dabei hat
  • Freie und angeleitete Spielphasen 
  • Angebote zum Erleben der eigenen Kreativität 
  • Angebot von Projekten *

*bedingt durch Covid 19 nur begrenzt bzw. nicht möglich


MITTAGESSEN / Essensbestellung

Im Rahmen der Betreuung besteht die Möglichkeit am Mittagessen teilzunehmen. Die Eltern haben die Möglichkeit das
Essen variabel zu wählen. Dies wird von der Firma Kantz in Römerberg geliefert. 
Die Kosten belaufen sich momentan auf 3,30 Euro/ Tag mit Dessert.

Das Essen muss spätestens bis 7.45 Uhr im Sekretariat für den gleichen Tag abbestellt werden. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls auf den Anrufbeantworter.  Spätere Änderungen können nicht mehr berücksichtigt werden, die Kosten für das
Essen müssen leider berechnet werden.

Mittagessen mit warmer Mahlzeit:

1. Klasse                               12:15 Uhr bis 12:35 Uhr
2. Klasse                               12:45 Uhr bis 13:05 Uhr
3. Klasse                               13:15 Uhr bis 13:35 Uhr
4. Klasse                               13:15 Uhr bis 13:35 Uhr

OBST / Obstgeld

Jeden Tag bieten wir den Kindern ab 14:30 Uhr frisches Obst an.

Von allen Kindern, die bis 15:00 / 16:00 Uhr angemeldet sind, sammeln wir halbjährlich zum Schuljahresbeginn 5,00 Euro für den Obstsnack am Nachmittag ein. Abgabe bitte bei den Betreuungs-kräften. 

Covid 19

Auch für die Betreuende Grundschule liegt der Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz (aktuell 6. Fassung) zu Grunde. Daher müssen wir uns an die folgenden Verordnungen auch in der Betreuung halten:

  • Alle Kinder müssen während der Betreuung grundsätzlich Ihre Masken tragen

Ausnahmen:

  • beim Mittagessen (findet möglichst im Klassenverbund statt)      

Das bedeutet, dass auch beim freien Spiel außerhalb oder in geschlossenen Räumen leider die Masken zu tragen sind (analog zu den Hofpausen während der Schulzeit).

  • Die Kinder müssen beim Betreten der Betreuungsräume ihre Hände desinfizieren.
  • Die Kinder benutzen wegen des erhöhten Desinfektionsaufwands aktuell nur noch Ihre eigenen Stifte
  • Eltern bzw. abholende Personen dürfen das Schulgelände nur im Notfall betreten.
  • Die Kinder können nur am grünen Tor abgeholt werden.

EINZUGSERMÄCHTIGUNG:

Sollten Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, so ist dies aus technischen Gründen für alle anfallenden Beiträge (Betreuungs- u. Verpflegungskosten) möglich. 

Die Abrechnung der Verpflegungskosten wird alle vier Monate mitgeteilt.

Ferienbetreuung 2021

In den sechs Wochen Sommerferien vom 19.07.2021 bis zum 27.08.2021 bieten wir ein Betreuungsangebot an.
Genaue Informationen / Programm folgen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.