Betreuende Grundschule


Erweiterte Betreuungsmöglichkeiten in der
Hermann-Gmeiner-Schule

Die Hermann Gmeiner Schule verfügt über eine betreuende Grundschule. Bereits zu Beginn des Schuljahres 2008/2009 wurde das Nachmittags-Angebot der Betreuenden Grundschule wesentlich ausgebaut und auf die Bedürfnisse der Eltern abgestimmt. Es besteht die Möglichkeit, die Nachmittagsbetreuung im "Baukastenprinzip" zu wählen. Nach dem individuell erforderlichen Bedarf können die Kinder bis 14.00 Uhr, 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr betreut werden. An wie vielen Tagen Sie die Betreuung benötigen, können Sie individuell entscheiden. Es besteht für Ihr Kind nicht die Pflicht an allen Tagen anwesend zu sein. Zuzüglich zur Betreuung besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind eine warme Mahlzeit erhält. Innerhalb der Betreuungszeit gibt es auch zweimal eine Hausaufgabenzeit, in der Kinder selbstständig Ihre Aufgaben unter Aufsicht einer Betreuerin erledigen können.

Nach Elternbefragungen in den Jahren 2008 und 2011 wurde die erforderliche Anzahl von 36 verbindlichen Zusagen für die Errichtung einer Ganztagsschule deutlich nicht erreicht. Das oben genannte "Baukastenprinzip", das es zurzeit an der Hermann Gmeiner Schule gibt und sich ganz flexibel auf Ihre individuellen Bedürfnisse einstellt, wäre beim Besuch einer Ganztagsschule nicht möglich.

Öffnungszeiten: 7.00- 8.00 Uhr und 12.00 bzw. 13.00 - 16.00 Uhr  

 

Das Betreuungsteam

Beate Grimm
Ulrike Thönnes
Jutta Ullmeyer
Doris Vögeli
Petra Knopf
Elke Magin
Kerstin Knörrich

Mittagessen

Unter der fürsorglichen Aufsicht von Frau Schellenberger oder Frau Heikamp bekommen die Kinder ein warmes Mittagessen und immer ein paar gute Worte.

 

Zur Anmeldung

Formular:
Anmeldung zur Betreuung als PDF
Beschäftigungsnachweise
Betreuungsordnung Waldsee
BGS-Infos Neufassung