Kollerfähre nimmt am 11.03.2020 ihren Betrieb wieder auf

Die vom Land Baden-Württemberg betriebene Kollerfähre, die zwischen Brühl und der linksrheinisch gelegenen Kollerinsel verkehrt, nimmt am

Mittwoch, den 11.03.2020

den Fährbetrieb wieder auf. 

Das Amt Mannheim und Heidelberg des Landesbetriebes Vermögen und Bau Baden-Württemberg hat die Fähre über die Winterzeit auf einer Werft umfangreichen Wartungsarbeiten unterzogen. 

Der Fahrplan bleibt im Wesentlichen unverändert (je nach Witterung wird an ausgewählten Tagen der Fährbetrieb in den Abendstunden verlängert): 

                                     Vorsaison (11. bis 29.03.2020) und Nachsaison (01.10. bis 01.11.2020) 
                                                                           von 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr
                                                                      Hauptsaison (01.04. bis 30.09.2020)
                                                                              von 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Mittagspause von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr. 
Montags und Dienstags findet kein Fährbetrieb statt (außer an Feiertagen).  

Ebenfalls unverändert bleiben die Fährtarife:

Fußgänger

1,00 €

Radfahrer

1,50 €

Mofa, Trike, Motorrad

2,50 €

PKW

4,50 €

PKW mit Rückfahrt

8,00 €

PKW mit Anhänger,
Wohnmobile, Bus

6,50 €

PKW, 10er Karte

36,00 €

Punktekarte für Fußgänger,
Fahrradfahrer und Motorräder

18,00 €


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.