Bereitstellung kostenloser Windelsäcke durch die Ortsgemeinde Altrip

Der Ortsgemeinderat Altrip hat die Bereitstellung kostenloser Windelsäcke für Säuglinge und Kleinkinder bis zum vollendeten zweiten Lebensjahres sowie für inkontinente Personen beschlossen.

Hierbei handelt es sich um rote Restmüllsäcke unseres Entsorgungsunternehmens Remondis, die analog zur Restmülltonne zu den regulären Abfuhrterminen zur Abholung bereitgestellt werden.

Eltern von Säuglingen und Kleinkindern bis zum vollendeten zweiten Lebensjahres

Berechtigte Eltern erhalten ein individuelles Schreiben der Ortsgemeinde und können mit diesem Schreiben ab dem 04.01.2021 für jedes berechtigte Kind kostenlos ein Jahreskontingent von insgesamt bis zu 12 Restmüllsäcken abholen. Für alle Neugeborenen im Jahr 2021, die noch nicht erfasst sind, reicht die Abgabe einer Kopie der Geburtsurkunde.

Inkontinente Personen

Auch inkontinente Personen können für das Jahr 2021 Restmüllsäcke im Rathaus abholen. Als Berechtigungsnachweis bitten wir Sie die untenstehende Bescheinigung von Ihrem Hausarzt bestätigen zu lassen und bei der Abholung der Säcke im Rathaus abzugeben. Die Atteste aus dem Jahr 2020 sind nicht mehr gültig.

Die Ausgabe der Windelsäcke erfolgt montags, mittwochs und freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, beginnend am 04.01.2021 im Rathaus Altrip - 1.OG, Zimmer 202 oder 203 – Tel. 06236 / 4182-921.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.