Beleuchtungssanierung der Albert-Schweitzer-Schule Altrip

KSI: Beleuchtungssanierung der Albert-Schweitzer-Schule
in Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

Bauherrin:    Ortsgemeinde Altrip

Planung:       INeTEC GmbH, Wormser Straße 109, 67227 Frankenthal

Förderung:    Projektträger Jülich für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorensicherheit

Zimmerstraße 26-26, 10969 Berlin

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Förderkennzeichen: 03K04415

Förderzeitraum: 01.10.2016-30.09.2017                                                     

Die Ortsgemeinde Altrip nimmt im Jahre 2017 an einer Fördermaßnahme der Bundesregierung, die Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen unterstützt. Die Förderung erfolgt in Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom 22.09.2015.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausemmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zur einer Verankerung das Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Die Voraussetzung für die Förderung ist, dass die CO2-Emmisionen des neuen Leuchtsystems der Innenbeleuchtung um mindestens 50% gegenüber dem Bestand gemindert werden und dass das neue Beleuchtungssystem eine wirtschaftliche Amortisationszeit aufweist.

Im Schulgebäude wird die seit 1971 bestehende Beleuchtung durch eine effiziente LED- Beleuchtung ersetzt. Insgesamt werden 186 Leuchten eingebaut. Die geplante Energieeinsparung liegt bei 93% der bisherigen Verbrauchs. Die damit verbundene CO2-Einsparung beträgt in den folgenden 20 Jahren 442 Tonnen. Die neue Beleuchtung wird sich in neun Jahren amortisieren.

Die förderfähigen Investitionskosten betragen ca. 75 Tsd. €, 40% davon werden gefördert.

Fahrpläne 2017/2018

Fahrplan Ruftaxi Linie 1002

Fahrplan Kleinbus Linie 98

Fahrplan Rheinfähre

Fahrplan Bus Linie 570

„Heilig Abend“
Wie bereits in den vergangenen Jahren, möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass am "Heilig Abend" ab 19.30 Uhr kein Ruftaxiverkehr mehr stattfindet. Die Feiertage werden behandelt wie Sonntage.

1650 Jahre Altrip

Für nur 10,- Euro wird man Sponsor des Festjahres und kann damit seine Verbundenheit zu Altrip und der bevorstehenden 1650-Jahr-Feier zeigen. Für die Unterstützung gibt es auch ein Dankeschön, ein sichtbares Zeichen "ALTRIP FEIERT 2019 - Ich bin Sponsor". Ab sofort sind die Sponsorartikel im Bürgerbüro Altrip erhältlich:
Ansteckpin                       10,00 €
Kühlschrankmagnet       10,00 €
Schlüsselanhänger         10,00 €
Aufkleber                           2,00 €

Auch Fahnen mit dem Altriper Wappen sind noch erhältlich!

Weitere Infos unter: http://www.altrip-feiert-2019.de/

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok