StraSSensanierungsarbeiten in der WoogstraSSe in Neuhofen ab 20.04.20

Die Ortsgemeinde Neuhofen beabsichtigt die Straßenoberfläche in der Woogstraße zwischen den Einmündungen Speyerer Straße und Rehhütterstraße zu sanieren. Auf Grund des Alters der Straße und der Verkehrsbelastung ist die Asphaltdeckschicht abgefahren und bricht an mehreren Stellen auf. Zudem mussten Absenkungen an den Straßeneinläufen festgestellt werden. Inzwischen wurden die Straßeneinläufe teilweise ausgebaut und neu gesetzt. Weiterhin wurden Schäden an Rinnen- und Bordanlagen, Gehwegabsenkungen, Verformungen und massiven Schäden im Fahrbahnbereich beseitigt.

Ab dem 20.04.2020 wird die Firma Schollenberger, Kaiserslautern, die Straßendecke mit reaktivem Kaltasphalt punktuell ausbessern und danach in Teilen flächig überdecken. Das Verfahren gleicht Unebenheiten aus, versiegelt den Straßenkörper und gleicht Substanzverluste wieder aus.

Die Arbeiten sind für etwa 6 Arbeitstage angesetzt, können sich jedoch je nach Witterung verzögern.

Behinderungen und Einschränkungen:

Es ist erforderlich die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung der Straße durchzuführen. Notwendige Zufahrten der Anlieger sind mit der Baufirma oder der Bauleitung abzustimmen. Da die Materialien schnellhärtend sind kann die Verkehrsfreigabe zeitnah erfolgen.

Wir bitten die Anlieger, für die bei dieser Baumaßnahme entstehenden  Behinderungen und Einschränkungen um Verständnis.

Die Verbandsgemeindeverwaltung, die Bauleitung und die ausführende Firma sind jedoch bemüht Möglichkeiten und Wege zu finden, dass die Beeinträchtigungen auf ein vertretbares Maß reduziert werden. Bei weiteren Fragen zum Ausbau oder zum Bauablauf steht Ihnen Herr Wünstel per Mail unter gerne zur Verfügung.

Fachbereich 4, natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

 

 


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.