Bericht über die Sitzung des Sozialausschusses der Verbandsgemeinde Rheinauen (nichtöffentlich) am 24.01.2019

In einer nichtöffentlichen Sitzung des Sozialausschusses haben die verschiedenen Organisationen und Initiativen, die sich in der Verbandsgemeinde in besonderer Weise bei der Unterstützung und Betreuung von Asylbewerbern und anerkannten Asylanten einsetzen, ihre Erfahrungen und ihre Arbeit vorgestellt. 

Im Einzelnen haben sich vorgestellt und berichtet: 

Café Asyl in Waldsee, Netzwerk Asyl
Café Nova in Altrip, Netzwerk Asyl
Cafè International in Otterstadt, Netzwerk Asyl
Fahrradwerkstatt der Verbandsgemeinde in Waldsee
Kleiderkammer der Verbandsgemeinde in Waldsee
Naturspur e. V., Otterstadt
NOVA Familienzentrum, Neuhofen
Interkulturelles Miteinander, Altrip 

Das Treffen diente einerseits der Information der Ausschussmitglieder über die jeweiligen Aktivitäten und andererseits den Mitwirkenden der einzelnen Initiativen über die Angebote und Leistungen der anderen Organisationen sowie z. T. dem persönlichen Kennenlernen und vernetzen. 

Insgesamt wurde festgestellt, dass sich nach wie vor viele Menschen ehrenamtlich und mit großem Engagement in diesem Bereich engagieren. Die Unterstützungsleistungen haben sich im Laufe der Jahre teilweise unterschiedlich entwickelt, auch bei den Nachfragen durch die Flüchtlinge sind ständige Änderungen festzustellen, auf die dann entsprechend zu reagieren ist. 

Einig war man sich, dass die Förderung und Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft eine extrem wichtige und dauerhafte Aufgabe ist. Insbesondere die Sprachförderung in allen Altersbereichen der Flüchtlinge läuft noch nicht zufriedenstellend und ist dringend verbesserungsbedürftig. 

Abschließend bedankte sich Bürgermeister Reiland bei allen Sitzungsteilnehmern für die offene Berichterstattung und insbesondere für den jeweiligen enormen persönlichen Einsatz vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger in den einzelnen Initiativen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok